Schwangerschaft und Geburt sind einschneidende Ereignisse für den weiblichen Körper. Während dieser Zeit treten viele physiologische und anatomische Veränderungen auf. Die Rückbildung bezieht sich auf den Prozess, bei dem der Körper nach der Geburt wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Dies beinhaltet gezielte Übungen und Therapien, um den Beckenboden, den Bauch und andere betroffene Bereiche zu stärken.

Rektusdiastase: Behandlung

Man kann eine Rektusdiastase konservativ mit Training behandeln, als auch operativ. Hier stelle ich dir die Methoden vor.

Gute Vorsätze 2024 – und was sich NICHT für deine Rückbildung eignet

Da ist es wieder, ein neues Jahr. Dieses Jahr soll alles besser werden, du willst weniger mit deinem Beckenboden Probleme haben, deine Rektusdiastase „schließen“ und überhaupt mehr Sport machen. Denn es ist echt anstrengend und irgendwann schmerzhaft, dein Baby zu tragen und der Sport ist für dich ja irgendwie Me-Time. Doch jetzt einfach so ab ins Studio, Krafttraining oder Zumba-Kurs machen und alles ist gut?! Nein.

Rektusdiastase erkennen: Ursachen und Behandlung

Erfahre hier alles über die Rektusdiastase und wie du eine Rektusdiastas erkennen kannst. Mögliche Ursachen und Behandlungen.